Herbst Fotoshooting

Der Herbst ist unsere Lieblingszeit zum Fotografieren. Wir sind fasziniert von dem bunten Spektakel. Auf Instagram sind Herbstfotos sogar absoluter Hype! Wer präsentiert die schönsten, buntesten und kreativsten Herbstfotos des Jahres? Außerdem fühlen wir uns Fotografen von Natur aus herausgefordert, herauszufordern. Denn das Fotografieren bei unterschiedlichen Wetter- und Lichtverhältnissen ist gar nicht so einfach. Man kann im Herbst zeitlos schöne Herbstfotos machen, aber man kann auch einiges falsch machen. In diesem Beitrag geben wir sowohl Fotografen als euch Kunden ein paar Tipps mit auf den Weg, um ein unvergessliches Herbst Fotoshooting zu machen.

1. Nutze den Herbstnebel

Werdet kreativ mit den Herbstfoto-Shooting-Ideen.
Herbstmorgen sind großartig, da draußen wahrscheinlich Nebel ist, was bei einem außergewöhnlichen Fotoshooting wünschenswert ist. Das Gute ist: Der Herbstmorgen kommt nicht so früh wie der Sommermorgen, Ihr müsst also nicht um 4 Uhr morgens aufstehen – 7:30 Uhr es ist definitiv die beste Zeit, um den Sonnenaufgang zu fotografieren.

2. Wähle den perfekten (Herbst-)Ort

Parks sind der beste Ort, um schöne Baumalleen und eine große Vielfalt an Bäumen zu finden. Sucht auch nach hübschem Herbstlaub in einer Pfütze oder einem kleinen Teich für ein malerisches Aussehen. Wasser verleiht dem Herbstlaub auf jeden Fall ein besonderes Aussehen und macht es lebendig. Wir haben für euch die besten Orte für ein Herbst-Fotoshooting in allen Stadt zusammen gesucht. Zum Beispiel:

 

Die garantiert beste Anlaufstelle in München für ein Herbst-Fotoshooting. Wählt auf unserer München-Site einfach den Treffpunkt “Englischer Garten“.

Der Park am Fernsehturm in Hamburg ist bekannt für seine Vielfalt an unterschiedlichen Bäumen. Hier sind bunte Herbstfotos garantiert – Treffpunkt: “Planten un Blomen“!

Bucht für ein Fotoshooting im Berliner Tiergarten einfach unseren Treffpunkt am “Brandenburger Tor” und geht gemeinsam mit dem Fotografen durch den Tiergarten in Richtung Siegessäule.

Wir lieben den Herbst! Zu dieser Jahreszeit verbringen wir Zeit mit unseren Kindern in der wunderschönen Natur. Bequem gekleidet wanderten wir endlos durch den bunten Wald und sammelten Kastanien, Eicheln, Nüsse und Blätter. Wer diese schönen Momente festhalten möchte, bucht am besten rechtzeitig einen Fotografen. 

3. Bereite Herbstdekoration vor

Es ist nicht unbedingt erforderlich, aber wenn es bestimmte Dinge gibt, die für deine Vorstellung von einem perfekten Herbsttag relevant sind, kannst du diese gerne zum Fotoshooting mitbringen. Picknick-Mittagessen, Lieblingsbücher, Ihre Lieblings-Decke und sogar dein Haustier können deinen Fotos eine persönliche Note verleihen und dir selbst dabei helfen, bequem und entspannt zu bleiben, während der Fotograf Bilder macht. Denke daran, deinem eigenen Herbststil treu zu bleiben.

 

Lust auf ein Fotoshooting im Herbst bekommen?

Wähle ganz einfach eine Stadt deiner Wahl, suche einen Treffpunkt und freue dich auf ein entspanntes Fotoshooting im bunten Laub!

Wird geladen ...